Feb 02 2018

WK Wertkontor stellt vor: Der Künstler Armin Mueller-Stahl

Armin Mueller-Stahl ist ein sowohl in Deutschland als auch in den USA ein bekannter und anerkannter Schauspieler. Für seine Rolle in Shine – Der Weg ans Licht wurde er 1997 sogar für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. Seit 1956 ist er kontinuierlich in zahlreichen deutschen und amerikanischen Produktionen zu sehen.

Geboren ist er 1930 im ostpreußischen Tilsit, dem heutigen Sowetsk (Russland). Schon in seiner Familie war Kunst allgegenwärtig, da der Vater in einer Theatergruppe spielte und die Geschwister und Eltern gemeinsam malten und musizierten. Das hat den jungen Mueller-Stahl stark geprägt. Denn er zählt nicht nur zu den größten Charakterdarstellern Deutschlands, sondern hat sich auch als Schriftsteller, Musiker und Maler einen Namen gemacht. Seit den 2000er Jahren gibt es regelmäßige Kunstausstellungen in ganz Deutschland, die bisher letzte beispielsweise in Darmstadt im Frühjahr 2017. Was viele nicht wissen: Bereits seit sechs Jahrzehnte ist er bildkünstlerisch tätig, er hat zu Beginn allerdings den Fokus auf seine Schauspieler-Karriere gelegt.

Konzentration auf verschiedene Drucktechniken

Neben der traditionellen Malerei widmet sich Mueller-Stahl besonders der Lithografie. Er verwendet verschiedene Drucktechniken zu unterschiedlichen Themen. Oft sind diese von seinen Filmen inspiriert – etwa die Buddenbrooks oder Utz -, oder von anderen prominenten Persönlichkeiten und Künstlern, Musik und Schauspielerei. So hat Armin Mueller-Stahl zahlreiche Portraits angefertigt, etwa von John Lennon oder Pablo Picasso oder ein Lithografie-Zyklus „Hamlet in Amerika“. Lithografien, Farbradierungen, Giclée-Drucke oder Siebdrucke auf der einen, Gemälde und Zeichnungen auf der anderen Seite: Der Künstler ist ein Allroundtalent, der seiner Kreativität freien Lauf lässt.

Unikate und limitierte Auflagen für den Kunstliebhaber

Nachdrucke und Skizzen des Künstlers lassen sich von Kunstgalerien relativ einfach (nach) bestellen. Wer es etwas exklusiver mag, sollte sich bei Firmen im künstlerischen Luxusgüterbereich umsehen. Diese haben, wie die WK Wertkontor, eine bessere Auswahl für limitierte Sondereditionen und können spezielle Gravuren und Originale anbieten.

Drei handsignierte Lithografien unter dem Titel „Die größten Künstler unserer Zeit“ von Armin Mueller-Stahl sind ein Beispiel für eine solch streng limitierte Auflage – in diesem Fall auf 99. Die drei Original-Lithografien „Albrecht Dürer“, Rembrandt van Rijn“ und „Pablo Picasso“ sind auf edlem, „Hahnemühle-Büttenpapier“ gedruckt, nummeriert und handsigniert. Sie sind mit einem wertvollen und säurefesten 2,5mm-starken Schrägschnitt-Passepartout ausgestattet, sodass sie direkt für eine Rahmung vorbereitet sind. Die Lithografien sind in einer hochwertigen, mit Goldlettern versehenen Kassette aus feinem Bibliotheksleinen und feinem Lederrücken platziert. Die WK Wertkontor stanzt nach dem Kauf exklusiv den Namen des Käufers inklusive der Nummer der Edition auf ein goldfarbenes Schild, das in den Deckel der Kassette eingelassen wird.

Mit einem solchen Kunstgegenstand eines weltbekannten Künstlers wie Armin Mueller-Stahl wird Ihre persönliche Kunstsammlung um ein Vielfaches an Wert und Anerkennung gewinnen. Auch als ein ganz besonderes Geschenk für kunstbegeisterte Menschen eignen sich limitierte Lithografie-Drucke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.